One Piece

    • EkoFreezy schrieb:

      Peter, da du einmal mehr manime.de frontal angreifst, frage ich mich langsam, wieso du unsere Berichte überhaupt liest? Deal: Wenn du ab sofort alle "One Piece"-Quoten finanzierst (ja, die kosten viel Geld!), dann gibt´s ab sofort keine Panikmache mehr. ;)
      Wo wir schon dabei sind....was kostet eigentlich so der Spaß? Wenn man mal fragen darf.
    • Chrischan schrieb:

      Wo wir schon dabei sind....was kostet eigentlich so der Spaß? Wenn man mal fragen darf.
      Möglicherweise das hier: tv-ratings.de/?page=agb. Ich weiß aber nicht, was der Unterschied zwischen dem Basis- und dem Komplettpaket ist.

      Edit: Im Basispaket sind wohl nur die Quoten für 14- bis 49-Jährige und die Gesamtzuschauer, im Komplettpaket noch mehr wie z. B. 14 bis 19, Abitur ab 14 Jahre, Studium ab 14, Angestellte, Beamte, Frauen ab 14.
    • Sigoth schrieb:

      aber ich glaube mit 2% sind die nicht so zufrieden.
      Natürlich sind die bei einem Senderschnitt von 1,5% mit Quoten von 2% zufrieden, ist ja über dem Schnitt. Also hör auf mit deinem Käse.
      "Ihr wollt meinen Schatz? Den könnt ihr haben! Sucht ihn doch! Irgendwo habe ich den größten Schatz der Welt versteckt."
    • Danke,

      Denke mal Komplettpaket heißt mit Marktanteil, Reichweitenebenen etc und Basis nur Zuschauer und evtl noch Marktanteil aber nur bei einer Zielgruppe ....aber ob nun 95ct oder 1,95.....da kommt mit der Zeit schon was zusammen, wenn das immer nur für einen einmaligen Sendetermin zutrifft.

      EDIT: Hab ne genauere Erläuterung gefunden:

      Basispaket: Zielgruppen Zuschauer gesamt und Erwachsene 14-49j

      Komplettpaket: Zielgruppen Zuschauer gesamt und Erwachsene 14-49j, diverse Altersgruppen,Bildungs-,Berufs- und Einkommensgruppen
    • Ja, genau dort kaufen wir die Quoten. In aller Regel reicht auch das Basispaket. Eine Sendung kostet 0.95€ zzgl MWSt = 1,13€ pro Sendung.

      @Peter der DC Fan
      Wieso sollte sich MAXX schon mit Quoten knapp über dem Senderschnitt zufriedengeben? Die erreichen sie ja schließlich auch mit alten Folgen, ohne Unsummen für eine neue Staffel zu investieren.

      Die werden nicht aus Jux und Tollerei mal eben 7-stellige Beträge für One Piece raushauen, ohne eine Entwicklung zu erkennen.

      Sicherlich könnte man mal darüber hinweg sehen, wenn mal eine neue Staffel nicht so gut läuft, aber auf Dauer würde es schon Auswirkungen haben.

      Je aktueller die Folgen sind, desto teurer werden sie. Falls jetzt mit zunehmender Aktualität die Quoten hingegen sinken, so nimmt auch letztendlich der daraus erzielte Umsatz ab. Falls die Kosten dann irgendwann höher sind, als der Umsatz, gibt es auch keine neuen Folgen mehr.

      Daher wird die Zielsetzung von ProSieben MAXX bei neuen One Piece Folgen auch höher liegen als 1,5%.
    • Neu

      Jo, der Montag war super, aber gestern ist man wieder auf 2,4% gerutscht. Ist jetzt sicherlich auch kein Beinbruch, aber in Anbetracht des Vorprogramms (Naruto S. mit 6,0% und Conan mit 4,0%) auch echt nicht besonders gut.