Welches Handy/Smartphone habt ihr?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welches Handy/Smartphone habt ihr?

      Ich hab noch ein altes Nokia3710 Fold.
      Bin eigentlich schon zufrieden damit. Hat schon eigene Abstürze überlebt :D

      Früher oder Später werde ich wohl auf ein Smartphone umsteigen auch wenn es schade ist. Ich benutze meist das Zeug bis es kaputt geht.

      Welches Handy oder Smartphone habt ihr und wie zufrieden seid ihr damit?
    • Seit 1,5 Jahren das Alcatel OneTouch Idol X+ in der 16GB Version (leider). Der Speicher muss immer wieder vom Junk geleert werden.
      Hätte ich damals die Möglichkeit gehabt, hätte ich mir das OnePlus One besorgt.

      Apple vermeide ich wegen dem benutzerunfreundlichen System. Samsung auch soweit es geht, da sie Apple langsam nachmachen in Sachen Preisbestimmung.
    • Das iPhone 6s seit 3 Wochen, da mein 5s leider hinüber war..

      @8149 Apples iOS ist benutzerunfreundlich???? Das musst du mir mal erklären.. Denn vom Handling her finde ich es das bedeutend einfachere Betriebssystem gegenüber diesem Android...
    • Samsung Galaxy S4. War am Release schon genial und ist es immer noch :D
      Mal sehen was dass nächste Smartphone wird. Leider fängt Samsung auch noch mit diesem nicht austauschbaren Akku und dem nicht erweiterbaren Speicher Quatsch an.. Wenn sie es wieder wie beim S4 machen, kann der Nachfolger des S6 Edge+ her. Sonst muss ich es mir wirklich überlegen..
    • @CaoPi
      Einfacher ist nicht gleich besser. Für einen Otto-Normalverbraucher, der nicht mehr als YouTube, Facebook und Whatsapp benutzt, ist es prima.
      Was mir aber bei iOS fehlt ist der Datei-Manager, die Möglichkeit Sachen aus dem Internet direkt aufs Handy runterzuladen ohne das Handy zu jailbreaken.

      Mit iOS bleiben Smartphones Smartphones und entwickeln sich nicht weiter. Handys sollten kleine PCs zum Mitnehmen sein, mit iOS' Restriktionen geht das schwer.