Beyblade

    • Während die erste Serie/Staffel noch nicht einmal zur Hälfte erstausgestrahlt wurde, wird die zweite Serie/Staffel Beyblade Burst God bzw. international/hier bekannt als Beyblade Burst Evolution bereits synchronisiert, das entnehme ich einer Synchronsprechervita.

      Was ich ich mich schon immer fragte war, ob "BeyWarriors: Cyborg" jemals auf deutsch synchronsiert wurde oder gar nicht.
      BW:Cyborg ist eine der drei Spin-Off-Serien (Wheelz, Raiderz) zur Beyblade-Metal-Reihe, die auf Wunsch vom kanadischen Lizenznehmer in Japan produziert wurde, aber dort dann nie ausgestrahlt. In Italien und in Südostasien kam es dann doch zu einer Ausstrahlung, wobei hierzulande nicht mehr auf die Marke Beyblade gesetzt wurde.
    • Meine erste Beyblade-Serie ist die derzeit laufende Serie "Beyblade Burst". Diese ist auch die einzige, die ich (noch nicht mal bis zum Ende) gesehen habe. Und ja, es gefällt mir richtig gut. :D

      Und, um die Fragen zu beantworten: Mein Lieblingscharakter ist Daigo Kurogami, dessen Bey Doomscizor/Deathscizor ebenfalls mein Favorit ist.
      Aktuell:
      -Beyblade Burst Evolution (46/51)
      -Pokémon Sonne & Mond: Ultra-Abenteuer (32 ohne 25/48)
      -Hunter x Hunter (57/148)
      -Haikyu!! (0/60)
      -Naruto Shippuden (441/500)
      -Detektiv Conan (345/435)
      -K Project (8/26)
      -Sword Art Online (39/49)
      -Rosario + Vampire (4/26)
      -Blue Exorcist: Kyoto Saga (6/12)
    • Quinton schrieb:

      Meine erste Beyblade-Serie ist die derzeit laufende Serie "Beyblade Burst". Diese ist auch die einzige, die ich (noch nicht mal bis zum Ende) gesehen habe. Und ja, es gefällt mir richtig gut.
      Von allen drei Serien, ist es auch die beste, hast also nicht viel verpasst. Ich hab zwar von der zweiten nie viel gesehen (habe aber die ersten paar Manga Bände und ein Hund der reden kann und BeyBladet ist schon SEHR seltsam) aber Burst ist einfach normaler und hat viel mehr Charakterentwicklung. Und der Hauptcharakter gewinnt nicht immer und macht auch kein Drama daraus, wenn er mal verliert.

      Die erste Serie war so extrem übertrieben, was die Beys da konnten und dann die Welt damit retten usw.


      Daigo mag ich auch und neben ihm mochte ich an sich noch Ken, aber der ist da, wo ich gerade bin, ja nicht mehr da. (Bin bei Folge 22 erst.) Und auch wenn ich erst knapp bei der Hälfte bin, so glaube ich nicht das es noch so übertrieben werden kann, wie in den älteren Serien XD
    • Ich hatte eigentlich schon vor, mir die fehlenden Staffeln irgendwann anzuschauen. Burst hat sich nur gerade am besten angeboten, weil es im TV (bzw. in der immer funktionierenden Mediathek ;) ) lief.

      Dass Ken nicht mehr vorkommt, heißt ja nicht, dass er nicht dennoch Dein Lieblingscharakter sein kann. ;)
      Aktuell:
      -Beyblade Burst Evolution (46/51)
      -Pokémon Sonne & Mond: Ultra-Abenteuer (32 ohne 25/48)
      -Hunter x Hunter (57/148)
      -Haikyu!! (0/60)
      -Naruto Shippuden (441/500)
      -Detektiv Conan (345/435)
      -K Project (8/26)
      -Sword Art Online (39/49)
      -Rosario + Vampire (4/26)
      -Blue Exorcist: Kyoto Saga (6/12)