[Spoiler] Dragonball Super

    • Ich hab mir auch schon gedacht das sich sowas gewünscht wird......
      War aber auch nix anderes zu erwarten.

      Super werde ich wohl auch nicht nochmal gucken, die Kämpfe waren meistens auch immer langweilig und einfallslos .
      Und auch die Kräfte Verhältnisse fand ich immer sehr komisch und unlogisch.
      Left4DeadHunter
    • Dragon Ball Super ist keine gute Serie gewesen. Die Story war extrem schwach. Der Goku Black Arc war der einzig gute und auch der hat sich zum Ende hin verloren. Der letzte Arc, der Turnier Arc, hatte viele coole Momente zu bieten. Aber es gab in diesem Arc nichts, was man wirklich Story nennen könnte. Über 50 Folgen lang durften sich fast episodisch immer mal andere Leute kloppen und neue Transformationen auspacken. Das TV-Special (Folge 109-110) und der finale Showdown (Folge 130) waren trotzdem bombastisch. Hier und da waren auch noch andere gut gemachte Folgen dabei.

      Viel bemerkenswerter finde ich, was Dragon Ball auch heutzutage noch außerhalb der Anime-Community bewegen kann. Beispielhaft dafür stehen die Public Viewings zu den Folgen 130 und 131, von denen YangXingHo bereits erzählt hatte. Das ist so surreal:
    • Echt schade, das mit dem vorhersehbaren Wunsch. Dass C17 aber als letzter übrig bleibt, war irgendwie schon überraschend. Ich weiß allerdings nicht, ob ich das gut oder schlecht finden soll. Einerseits hat er in dem Turnier ja wirklich eine tragende Rolle gespielt und nicht nur einmal Universum 7 vor der Niederlage gerettet, andererseits ist er halt wirklich nur ein Nebencharakter. Übrigens, @Master, ich glaube, der Daishinkan sagte auch, dass es beim Preis "wie in den euch bekannten Turnieren" (o.Ä.) gehandhabt wird. Dementsprechend dürfte es nicht überraschend sein, dass der letzte übrige auch automatisch als der beste Kämpfer gewertet wird und die Super Dragonballs gewinnt.

      Abschließend will ich nur sagen, dass Dragon Ball Super objektiv betrachtet natürlich kein guter Anime war und auch wenn mich die sehr kurzen Kämpfe in der ganzen Serie ziemlich genervt haben, hat mich das Turnier insgesamt äußerst gut unterhalten. Das reicht mir, um die Serie einigermaßen gut in Erinnerung zu behalten. Deswegen werde ich es sicherlich auch etwas vermissen, mich jede Woche auf eine neue Folge zu freuen. Ich hoffe, es wird noch eine neue Serie folgen.
    • Neu

      Charakterdesigns zum Film im Dezember: Manime

      Dann hat man also wirklich nach dem Stil von DBZ gezeichnet/animiert.
      Stört mich nicht, da ich den Stil in Ordnung finde (der von Super war anfangs
      nicht gut, später mal so, mal so und im Turnier der Universen war der Stil ok).
      Beerus sieht in dem Stil eher blass aus (fällt bei ihm jedenfalls am Meisten auf,
      da man ihn bislang nicht in diesem Stil gesehen hat; seine Farbe war in Super und
      in den Filmen kräftiger, was bei ihm auch besser aussah; bei den anderen Charakteren
      ist es farblich in Ordnung; der Zeichenstil ist bei allen Charakteren in Ordnung).
      Blackbeard...