City Hunter

    • City Hunter wäre ein Kandidat fürs Nachmittagsprogramm von P7 Maxx. Man greift ja generell gerne auf Serien zurück die eine hohe Episodenzahl haben, da stößt man sicherlich irgendwann auf City Hunter.
      Außerdem wäre mir neu das die Serie so unbekannt ist wie einige es hier schildern, viele Leute (30+) kennen die Serie noch von MTV.
    • Es wäre zumindest einen Versuch wert, so teuer kann die Lizenz ja nicht mehr sein oder?
      läuft bei mir
      DRAGON BALL SUPER
      INU YASHA
      ATTACK ON TITAN

      zuletzt beendet
      DRAGON BALL Z KAI
      MARIA THE VIRGIN WITCH
      RUMIKO TAKAHASHI'S ANTHOLOGY
    • sayan-over schrieb:

      City Hunter wäre ein Kandidat fürs Nachmittagsprogramm von P7 Maxx. Man greift ja generell gerne auf Serien zurück die eine hohe Episodenzahl haben, da stößt man sicherlich irgendwann auf City Hunter.
      Nein, wäre es nicht. Der Anime Action Blog ist zu sehr auf RTL II ausgelegt. Auch würden mehrere Folgen wohl nicht für den Nachmittag zugelassen.

      sayan-over schrieb:

      Außerdem wäre mir neu das die Serie so unbekannt ist wie einige es hier schildern, viele Leute (30+) kennen die Serie noch von MTV.
      Die Nachfrage ist gering, um es so zu sagen. Die TV Spezials, Film und die 2 OVAs sind bei Anime Virtual/ Kazé eher gefloppt. Noch heute gibt es Restbestände der Limited Edition bei Amazon und es hat keine Standart Edition gegeben. Die DVDs kamen alle 2009 raus und selbst 2017, also etwa 8 Jahre später scheinen nach wie vor genug Limiteds zu geben, um keine Standart Edition zu veröffentlichen...
      Außerdem, lief es auf MTV Nachts und der Manga wurde auch abgebrochen. Von beliebt kann man da eher nicht sagen.
    • Peter der DC Fan schrieb:

      Nein, wäre es nicht. Der Anime Action Blog ist zu sehr auf RTL II ausgelegt. Auch würden mehrere Folgen wohl nicht für den Nachmittag zugelassen.
      Einige Episoden dürften wirklich Probleme mit einer Tagesfreigabe bekommen. Geschätzt dürfte eine mögliche Freigabe zwischen ab 6 und ab 16 Jahren liegen. Der größte Teil sollte aber bei einer 12er Freigabe liegen, was aber nicht automatisch eine ungeschnittene Ausstrahlung ermöglicht.

      Sicher wäre eine Ausstrahlung bei MAXX sehr schön, für eine wöchentliche Ausstrahlung in der Anime Nacht wäre der Anime bei 114 Episoden aber etwas lang (bei nur einer Episode). Vielleicht zieht MAXX ihn ja noch in Betracht, dann wäre für den Nachmittag nur die Frage nach der Freigabe zu klären.

      Peter der DC Fan schrieb:

      Außerdem, lief es auf MTV Nachts und der Manga wurde auch abgebrochen. Von beliebt kann man da eher nicht sagen.
      Lief auf MTV auch am Nachmittag und der Manga wurde wegen Lizenzproblemen abgebrochen.
    • Peter der DC Fan schrieb:

      Außerdem, lief es auf MTV Nachts und der Manga wurde auch abgebrochen. Von beliebt kann man da eher nicht sagen.
      Zu damaliger Zeit war der Anime aber sehr beliebt, neben DBZ und Card Captor Sakura immer ein Anime der ganz oben auf den Foren listen stand.
      Soweit ich das noch weiss wurde die Serie damals wohl aus dem einfachen Grund aus dem Programm genommen weil man das Programm zu dem Zeitpunkt neu ausgerichtet hat.
      Übrigens lief die Serie immer so gegen 22 Uhr bzw. auch am Nachmittag.
    • Neu



      Japanischer Titel: shity hanta
      Genre: Action , Comedy , Shonen , Romance
      Studio: Sunrise
      Episoden: 140
      Start: 6.4.1987
      Website: sunrise-inc.co.jp/international/works/detail.php?cid=80
      Deutsche TV Ausstahlung: MTV
      Relation: Originalwerk
      Musik: Ryuichi Kuniyoshi & Tatsumi Yano & TM Network
      Trailer: youtube.com/watch?v=VpYMunHzfws
      Opening: "Ai yo kienaide" von Kahoru Kohiruimaki
      Ending: "Get Wild" von TM Network
      Story:

      Wenn Du verzweifelt einen riskanten Job erledigt haben willst, schreib' "XYZ" an das schwarze Brett des Shinjuku Bahnhofs...

      Das ist das Signal um Ryo Saeba anzuheuern einen Sweeper der den Müll von den Straßen Tokios räumt für den die Polizei keine Zeit oder nötige legale Mittel hat.


      Die deutschen Sprecher:

      Ryo Saeba: Michael Pan [u.a. die deutsche Stimme von Lt.Com Data aus Star Trek The Next Generation]

      Kaori Makimura: Nadja Reichardt [u.a. die deutsche Stimme von Jennifer Aniston]

      Saeko Nogami: Liane Rudolph [u.a. die deutsche Stimme von Kira Nerys aus Star Trek Deep Space Nine]

      Umibozu: Karl Schulz [u.a. die deutsche Stimme von Mr.T aus dem A-Team]

      Reika Nogami: Sabine Jaeger [u.a. die deutsche Stimme von Lisa Kudrow]


      Diese Jahr auf dem auf dem Sunrise Festival 2017 im September wurde der Anime auch wieder aufgeführt....