Probleme mit der Mediathek (Schlechtes Zeichen?)

    • Probleme mit der Mediathek (Schlechtes Zeichen?)

      Hallo liebe Maxx-Community.

      Ich bin neu hier und hoffe nichts übersehen zu haben, als ich die Forensuche benutzt habe, aber ich habe ein Problem was mich gerade ein wenig geschockt hat.Ich hoffe es ist nur bei mir aber trotzdem bin ich sehr nervös.

      P7Maxx kann ich leider nicht empfangen und dabei Lieeeeeeeebe ich Animes. (Wer hier nicht?)
      Deshalb ist die MAXX-Mediathek meine Rettung. Besonders bin ich begeistert von die Tatsache, das HD-Animes auch in "HD!" zu sehen sind.

      Bis jetzt....

      Seit Freitag rumm ist nur noch SD zu sehen, egal welche Sendung. Die Qualität ist absolut im Keller. Schleches Bild, grottiger Ton.
      Ich habe nun Panik, dass Animes nicht länger in HD Ausgestrahlt werden.
      Vielleicht liegt der Fehler auch bei mir und das wäre verschmerzbar.

      Ich hoffe ihr habt Informationen die mir weiterhelfen können. Bei dem schlechten Bild jetzt, wäre das für mich ein Stich ins Herz.


      MFG

      Binks


      Edit 1: Angepasst aufgrund neuer Erkenntnisse ^^!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Binks ()

    • RE: Probleme mit der Mediathek (Schlechtes Zeichen?)

      Binks schrieb:

      Hallo liebe Maxx-Community.
      Kein Satellit, kein DVB-T und nur Analog-TV ohne Maxx.

      Soweit mir bekannt speisen seit längerer Zeit alle deutschen Kabel-Anbieter Pro7Maxx digital in ihr Netz ein.
      Der Empfang ist seit 2014 auch für die Kunden kostenlos, die laut Vertrag nur einen Analoganschluss gebucht haben.

      Bei einem Fernseher mit integriertem DVB-C Tuner den Sendersuchlauf starten und freuen.
      Um auf einem alten Röhrenfernseher Pro7Maxx zu empfangen wird ein externer Receiver wie z.b. geizhals.de/globo-opticum-c100-a1154809.html benötigt, sowie ggf ein Scart-Kabel zum Anschluss. Für einen älteren Flachbild-TV mit HDMI aber ohne DVB-C wäre dieses Modell eine Option: geizhals.de/xoro-hrk-7555-a1170346.html

      PS: HD in der Mediathek hatte ich noch nie gesehen - kA woran das lag.
    • Soweit mir bekannt speisen seit längerer Zeit alle deutschen Kabel-Anbieter Pro7Maxx digital in ihr Netz ein.



      Du hast mich missverstanden. ICH habe kein DVB-T keine Schüssel und keinen Digitalempfang.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Binks ()

    • Ich nahm and es wäre, ähnlich wie bei VIVA, von MAXX selbst.

      Das ist zwar schade, aber dann wohl so.

      Dennoch würde ich gerne wissen ob noch andere diese Erfahrung gerade machen oder ob nur ich das habe.
      Vielleicht kennt jemand das Problem und kann mir weiterhelfen.
    • Binks schrieb:

      Soweit mir bekannt speisen seit längerer Zeit alle deutschen Kabel-Anbieter Pro7Maxx digital in ihr Netz ein.

      Du hast mich missverstanden. ICH habe kein DVB-T keine Schüssel und keinen Digitalempfang.

      Bist du dir sicher dass du keinen Digitalempfang hast?

      Wie erwähnt haben nach meiner Kenntnis alle(!) deutschen Kabelanbieter für alle(!) ihre Kunden den Digitalempfang längst freigeschaltet - auch dann, wenn im Vertrag nur Analogempfang steht. Die Änderung wurde im Laufe des Jahres 2013, in Einzelfällen möglicherweise erst 2014, vollzogen.
    • Suzuno schrieb:

      Passen sich die Videos auf prosiebenmaxx.de nicht dem Downloadspeed an? Wer schnelles Internet hat, bekommt HD zu sehen. Bei langsamen Verbindungen nur schlechte Qualität.
      Das wäre mir neu. Ich habe hier 50 MBit/s, was durchaus für das Streamen von 1080p-Videos reicht, aber auf prosiebenmaxx.de hatte ich bisher immer nur Videos in ziemlich geringer Qualität. Vielleicht gilt das mit dem HD ja auch bei den Anime-Serien einfach nicht.