Angepinnt KAZÉ ANIME Diskussionsthread

    • suzuno schrieb:

      Darf KAZÉ das überhaupt Simuldub nennen? Soweit mir bekannt ist, ist das Wort durch FUNimation geschützt, weswegen HIDIVE die Simulcasts mit Synchro auch DubCast nennt...

      Anime on Demand schrieb:

      Der Begriff ist nur in den USA geschützt, im deutschen Markenregister ist er nicht eingetragen. Funimation ist auch nicht auf dem deutschen Markt tätig, daher spielt das für uns keine Rolle. Ist auch sehr fraglich, ob hierzulande ein so allgemeiner Begriff jemals schützbar wäre.
    • Am 24. April läuft "Fairy Tail: Phoenix Priestess" im Rahmen der KAZÉ Anime Nights in über 150 Kinos in Deutschland und Österreich im Original mit deutschen Untertiteln! Ihr wollt das erste Abenteuer von Natsu und Co. auf der großen Leinwand nicht verpasssen? Links zu allen teilnehmenden Kinos findet ihr hier: kaze-online.de/anime-nights-im-kino/?utm_source=fb



      Quelle: Kaze per Facebook
    • Daisuke schrieb:

      kaze-online.de/news/artikel/au…von-conans-vergangenheit/

      Weiß jemand ob Heiji in Episode One Text hat? Laut Kazé ist nämlich Oliver Feld wieder als Heiji dabei! Ich hoffe, das war kein Fehler derenseits.
      Das einzige was von dem kam im Spezial war ein stumpfes "Hä", das man auch als "Wie" übersetzen könnte. Mehr nicht. Aber schon lustig, dass "Spar Kazé" für sowas extra Feld holt. Eigentlich hätten die sowas im O-Ton gelassen...
      Dumm ist es auch, dass sie diese Chance anscheinend nicht genutzt haben, um Film 21 zu retten. Dann noch Stadtlober und alles wäre bis zum Disc Release von Film 21 gut gegangen...
    • Peter der DC Fan schrieb:

      Das einzige was von dem kam im Spezial war ein stumpfes "Hä", das man auch als "Wie" übersetzen könnte. Mehr nicht. Aber schon lustig, dass "Spar Kazé" für sowas extra Feld holt. Eigentlich hätten die sowas im O-Ton gelassen...
      Dumm ist es auch, dass sie diese Chance anscheinend nicht genutzt haben, um Film 21 zu retten. Dann noch Stadtlober und alles wäre bis zum Disc Release von Film 21 gut gegangen...
      Was soll man schon von denen erwarten. Immer auf den letzten Drücker mit sowas ankommen. Nach dem Motto, erst verbocken wir etwas, dann holen wir uns wieder unsere "Pluspunkte" bei den Fans. Wäre man gleich zu dem Studio gegangen wäre all das nicht passiert.

      Naja, kann man mir vorstellen, dass OxyGen zu High Quality ist. Das dann mit den von TV+ abzumischen würde ziemlich komisch sein. :D Die Vermutung ist gar nicht mal so dumm, Felix Mayer hatte mal mit CR im Interview darüber gesprochen, dass man alleine deswegen nicht alle Studios kombinieren kann.

      Was ich noch gut fand, dass es selbst die Sprecherin von Sonokos Mutter gelistet war. Da hat die Aufnahmeleitung zum Glück nicht geschlafen. Denn im 21. Film wurden die Väter von Kazuha und Heiji + seine Mutter umbesetzt, obwohl der ursprüngliche Sprecher von Kazuhas Vater sogar im Cast war (Bodo Wolf). Bei solchen Leuten fehlen mir echt die Worte. Hoffentlich kommen solche Patzer nicht mehr vor. Und hoffentlich haben sie Oliver Feld nicht nur deswegen gelistet, damit der Cast hochwertig ausschaut.
    • Ich finde die Liste total nichtssagend. Hätte so doch auch alles bei TV+ Synchron umgesetzt werden können (bei Oliver Feld hieß es doch es lag an Terminschwierigkeiten?). Die wirklich spannenden Rollen, nämlich die "Episodencharas" der ersten Folge, sind nicht gelistet. Obwohl die alle bedeutend mehr Text haben als Kaito, Heiji oder Chianti.

      Hätte gerne gewusst ob Samia Little Elk wieder dabei ist.

      Schade auch dass Chianti nicht wieder die Stimme aus Film 13 hat.

      PS: Heiji Mutter hatte im 21. Film die normale Stimme da wurde nicht umbesetzt^^
    • Arizona schrieb:

      Ich finde die Liste total nichtssagend. Hätte so doch auch alles bei TV+ Synchron umgesetzt werden können (bei Oliver Feld hieß es doch es lag an Terminschwierigkeiten?). Die wirklich spannenden Rollen, nämlich die "Episodencharas" der ersten Folge, sind nicht gelistet. Obwohl die alle bedeutend mehr Text haben als Kaito, Heiji oder Chianti.

      Hätte gerne gewusst ob Samia Little Elk wieder dabei ist.

      Schade auch dass Chianti nicht wieder die Stimme aus Film 13 hat.

      PS: Heiji Mutter hatte im 21. Film die normale Stimme da wurde nicht umbesetzt^^
      Oliver Feld hat Heiji nur in der TV-Serie gesprochen. In den Kinofilmen war es immer Robin Kahnmeyer. Ist also schon sehr überraschend, dass er es jetzt für Episode One ist.

      Eine Neuaufname der Rollen in Film 21 bei Oxygen ist nicht so einfach, da man dazu die "nicht abgemischten" Tonspuren bräuchte. Da ist die Frage, ob Kazé die überhaupt von TV+Synchron bekommt, da meist nur die fertig abgemischte Version ausgeliefert wird. Wenn, dann müssten die Rollen bei TV+Synchron nachsynchronisiert werden.
    • Daisuke schrieb:

      Arizona schrieb:

      PS: Heiji Mutter hatte im 21. Film die normale Stimme da wurde nicht umbesetzt^^
      Also ich war ja nicht im Kino, aber laut der Synchronkartei wird sie im 21. Film von Cornelia Meinhardt gesprochen. Die ursprüngliche Stimme ist aber Denise Gorzelanny (die übrigens lustigerweise in MK1412 Kaitos Mutter gesprochen hat)
      Denise Gorzelanny ist die Zweitbesetzung in der TV-Serie (Geheimnisse in Osaka) gewesen. Beim ersten Auftritt (Nichts als Lügen) war es Cornelia Meinhardt.