Space Battleship Yamato: 2199

    • Space Battleship Yamato: 2199



      Wir schreiben das Jahr 2199. Die menschliche Rasse wurde in einem Krieg gegen die Gamilos nahezu vernichtet und musste in unterirdische Städte fliehen. Forscher berechnen das sie nur noch ein Jahr übrig haben. Aber dann erhalten der junge Offizier Susumu Kodai und Daisuke Shima eine mysteriöse Nachricht aus einem Raumschiff, das vom Mars zur Erde zurück geflogen kam.
      Sie beinhaltet die letzten Hoffnung der Menschheit! Der Planet Iscandar auf der anderen Seite der Galaxie besitzt eine Technologie, welche die Gamilos besiegen und den Planeten wiederherstellen kann.
      Das Raum- und Kampfschiff Yamato wird mit der heroischen Aufgabe betraut das Manöver zu wagen, aber sie haben nur noch ein Jahr...

      Quelle: anisearch.de/?page=anime&id=7427


      Zur Serie kam nun im Dezember 2014 auch der Kinofilm...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ryo Saeba Fan ()



    • Japanischer Titel: Uchu Senkan Yamato Ni-ichi-kyu-kyu
      Internationaler Name: Star Blazers
      Genre: Abenteuer, Sci-Fi
      Studio: AIC & Xebec
      Episoden: 26
      Start: 7.4.2013
      Website: yamato2199.net/
      Relation: Originalwerk
      Musik: Akira Miyagawa
      Trailer: youtube.com/watch?v=fweCj5yWFk4&t
      Opening: "Uchuu Senkan Yamato 2199" von Isao Sasaki
      Ending: "Aikotoba" von Mika Nakashima
      Story:

      Im Jahre 2199 ist die Menschheit während eines langjährigen Kriegs gegen die Gamilonier (Gamilons) fast an den Rand der Auslöschung getrieben worden. Tapfer hält die Flotte eine Verteidigungsstellung auf der Mars-Pluto-Linie. Das kann die Gamilonier jedoch nicht davon abhalten, die Erde mit riesigen Asteroiden zu bombardieren. Die radioaktiven Isotope, die darin enthalten sind, haben die Überlebenden in unterirdische Bunker-Städte vertrieben. Die Vorräte sind knapp, Radioaktivität dringt überall ein und die Prognosen stehen schlecht. Nur noch ein Jahr soll Leben in diesen Enklaven möglich sein.

      Da starten die Gamilonier einen Großangriff gegen die Erdenflotte, viele Schiffe überrennen die Verteidiger im Handstreich. Der Rückzugsbefehl des Oberbefehlshabers Admiral Juzo Okita kommt zu spät und wird von vielen Schiffsführern nicht beachtet. So sterben in der Schlacht nicht nur sein einziger Sohn, sondern auch der Bruder von Susumu Kodai. So gelingt es nur der Fregatte des Oberkommandierenden, zur Erde zurückzukehren, zur Enttäuschung der Hinterbliebenen. Durch das Opfer ist es den Gamiloniern vorerst unmöglich, direkt auf der Erde zu landen. Das Ziel dieser Angriffe ist es wohl, die Erde zu entvölkern und einen neuen Heimatplaneten für das selbst auf der Flucht befindliche Volk der Gamilonier zu erzeugen.

      Nun trifft unerwartet eine Nachricht von den ebenbürtigen Erzfeinden der Gamilonier, den Iscandariern ein. Königin Starsha bietet der Menschheit eine Rettungsmöglichkeit, nämlich Biokonvertoren (Cosmo Cleaner D), die die Erde wieder bewohnbar machen könnten. Kapitän Okita muss nur ein Schiff mit dem Antrieb namens Wave-Motion-Engine ausstatten und zu den Iscandariern fliegen. Zum Glück hat die militärische Führung schon vor einigen Monaten angefangen, ein Schlachtschiff für diese Aufgabe auszurüsten: ein aus der japanischen Yamato gebautes Raumschiff. Dieses ist zugänglich, da die Meere durch die Angriffe der Gamilonier ausgetrocknet sind.

      Admiral J?z? Okita und Susumu Kodai übernehmen das Kommando über die Yamato und sollen durch die feindlichen Linien bis nach Iscandar fliegen. Zur Besatzung zählen außerdem Daisuke Shima, der Schiffsarzt Dr. Sado und die mit Kodai gut befreundete Navigatorin Yuki Mori. Auf dem Schiff befindet sich zudem der Mechaniker-Roboter Sandor.

      Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Uch%C5%AB_Senkan_Yamato

      Das Yamato Universum startete bereits 1974 nach dem Manga Leiji Matsumoto [Die Königin der tausend Jahre , Captain Harlock , Galaxy Express 999 , Queen Emeraldas und viele mehr] und wurde 1979 durch den Star-Wars Erfolg auch in den USA als Star Blazer lizenziert.


      Die original Serie besteht aus 77 Folgen in drei Staffeln und auf Grund ihres großen Erfolgs folgten 1978 , 1979 , 1980 , 1983 , 2009 je ein Film und 1994-1996 einmal 4 "Yamato 2520" und 2004-2007 nochmal 5 OVAs mit dem Titel "Dai Yamato Zero-go".