Pokémon

    • Irgendwie konnte man es sich doch schon so etwas in der Richtung denken mit z.b Spongebob wirds doch auch so gemacht :/

      Aber habe etwas tolles gefunden :D



      Das erste Japanische Pokémon Opening im Englisch Cover.
      Ich hatte mich letztes Jahr mal dran gesetzt und eine Übersetzung
      + Deutsche Namen/Deutsches Logo mit reinzueditieren. Dies habe
      ich auch gemacht. Dies habe ich ein paar "FanCoverrer" geschickt. Bis heute
      kam es nie zu einem Video :D So hat dies Ausgesehen (PW: maxx)
      (Übersetzung in der Beschreibung wenn es jemandem Interessiert :D)

      Schaue ich im Moment (Ich gucke nur GerDub btw.)
      - Detektiv Conan' 231/333
      - One Piece Fischmenscheninsel Arc* 518/558
      - One Punch Man* 008/012
      - Tokyo Ghoul* 001/012
      - One Piece* 140/558 PAUSIERT

      Demnächst|Re-Run'/Noch nie gesehen*:
      - Seraph of the End* 001/012
      - Akame ga Kill: Schwerter der Assassinen* 001/024
      - Attack on Titan* 001/025
    • Kann verstehen, warum sie aufgehört hat, Ash zu sprechen. Man merkt auch richtig, wie die Qualität der Synchro seit Staffel 18 (XY: Erkundungen in Kalos) abgefallen ist.
      Aktuell:
      -Pokémon - Die Johto Liga Champions (8/52)
      -Pokémon Sonne/Mond (15/48)
      -Dragon Ball Z Kai (165/167)
      -Inuyasha (29/104)
      -Detektiv Conan (231/333)
      -Death Note (27/37)
      -Psycho-Pass (25/33)
      -Attack on Titan (16/25)
      -Monster Mädchen (9/12)
      -Akame ga Kill (0/24)
      -Golden Time OmU (5/24)
      -Boruto: Naruto Next Generation OmU (17/52)
    • Ja, gerade ab Staffel 18 ist mir das auch aufgefallen. Ich hatte irgendwo mal geschrieben, dass die Pokémon lange nicht mehr so gut klingen wie zuvor noch, aber ich meine, niemand sonst hatte sich deum geschert :D

      Na ja, mir kann es eh egal sein inzwischen.
    • Neu

      Master schrieb:

      Na schau mal einer guck. Der Grund, wieso sie nicht mehr Satoshi spricht, ist der, dass sich das Synchronstudio so verarscht gefühlt hat nach dem Ende von XY (&Z), dass ihnen daraufhin alles egal war und sie die Qualität nicht mehr interessierte. Hatte ich ja indirekt recht. Ein paar Zeilen habe ich der vollständigkeitshalber selbst hinzugefügt
      Das stimmt so gar nicht. Das hat nichts mit XY und Z zu tun, sondern das man generell IN DEN Jahren wie sie sagte, keinen Wert mehr drauf legte. Und ich habe mir mal ganz viele XYZ Folgen hintereinander angesehen und da sind wirklich nu noch gefühlte 10 Sprecher. Ich würde sagen das fing nach DP an, also ab dem Schwarz und weiß Anime. Da gab es weniger Sprecher, da wurde es auch nict mehr von RTL2 gemacht sondern von Disney. Und das fängt ja auch nicht so an: "Hey, ab Sonne/Mond haben wir nen recks Studio und ist scheiß egal wie ihr da sprechet." Das muss schon vorher so gewesen sein. Vielleicht auch erst ab XY/Z, das sagt sie ja nicht. Aber sie sagt doch, es ist egal wie man spricht also hat sie es mitbekommen und es muss schon vorher so gewesen sein und wie gesagt, super gesprochen war YX/Z nicht.

      Und ja, ich kann sie verstehen. Wenn man auf meine Arbeit kaum Wert legen würde, würde ich auch nicht mehr dafür sprechen wollen.