[Spoiler] One Piece Manga

    • Mugiwara No Luffy schrieb:

      Ob er wirklich flüchten wird, wird sich noch zeigen. Es ist weiterhin nicht ausgeschlossen, dass er ihn mit einer weiteren oder neuen Gear 4 Form besiegt (Katakuri kann schließlich vorausschauen, was passieren wird und daher müsste die Form entweder eine schnelle oder eine nicht zu stoppende Form trotz des Vorausschauens sein; oder er setzt den Boden unter Feuer, wie bereits erwähnt, damit er nicht länger den Boden süßlich werden lässt und so mehr Bewegungsfreiheit für weiteres zu haben).
      Ich weiß nicht, ob er gegen Katakuri gewinnen kann. Wir haben hier theoretisch zwei Piraten mit fast derselben Frucht, die beide sehr stark sind. Mit dem einzigen Unterschied, dass Katakuri seine Kraft bestimmt schon länger besitzt als Ruffy Jahre alt ist. Ein Sieg käme mir ziemlich unlogisch vor.


      Mugiwara No Luffy schrieb:

      Ruffy könnte dann die Umgebung in Gummi verwandeln und zum einen zusätzlichen Schwung für Angriffe nehmen, wenn er sich z. B. von einer Wand aus Gummi abstößt und zum anderen die Gegner in ihrer Bewegung durch den wabbeligen Boden einschränken. Ich denke mal aber, dass es bis zum Erwachen noch dauern wird, da dies sein zweiter Gegner mit erwachter Teufelsfrucht ist und er dementsprechend in nächster Zeit darüber nachdenken oder versuchen wird, dieses Level zu erreichen.

      Sein Erwachen könnte aber auch etwas mit Reibung durch seine Elastizität zu tun haben (es existiert ebenfalls die Theorie, dass er mit dem nächsten Gear bzw. dem Erwachen zum Affengott/-könig wie Wukong wird; die Theorien sind zahlreich^^).
      Also ehrlich gesagt klingt das immer noch langweilig :D Klar, die Umgebung in Gummi zu verwandeln hat bestimmt seine Nachteile, aber das stelle ich mir echt öde vor.

      Diese Affenkönig-Theorie klingt ziemlich witzig, aber zu sehr nach Fanfiction^^ Klingt eigentlich nicht nach Oda. Aber irgendwas besonders wird es wohl sein. Schließlich wurde mir dem 4. Gear die ersten beiden zusammengefasst. Also 5. Gear müsstw ja was ganz neues kommen (oder dasselbe bloß mit anderem Aussehen und besser..).
    • Edit: Kapitel 883 ist raus.

      Anfangs besiegt Katakuri ihn recht schnell durch sein Erwachen und drückt ihn mit einer Mocchi-Wand aus der Spiegelwelt oder so
      ähnlich. Aber Ruffy kommt dicker zurück, als er sich durch die Wand frisst und somit zurückkehrt.

      Die nächste Runde läutet ein, als Ruffy mit Kong Gun Katakuri attackiert, welcher getroffen oder nicht getroffen wurde, aber von Ruffys
      Rückkehr überrascht war, da dieser seine Fangzähne gesehen hat, als er sein Haus zerstörte, in welchem er seinen Snack zu sich nahm.
      Daher möchte er ihn nicht länger leben lassen, da er seine wahre Form kennt.

      Ferner könnte Ruffy in diesem Kampf eine weitere Gear-4-Form präsentieren.

      Außerdem sagte Ruffy, er würde nun die Teufelsfrucht von Katakuri verstehen und, dass er wirklich stark, aber nicht unbesiegbar sei.

      Nun etwas zu Kapitel 884, welches interessanterweise bereits gestern (Donnerstag) in jeglicher Sprache erschienen ist:
      Ruffy hat es geschafft, bei Katakuri mehrere Treffer zu landen, welcher sich auch erstmal davon erholen musste. Jedoch erwähnte
      dieser dann, dass er zwar beeindruckt ist, dass Ruffy seine Schwachstelle (Observationshaki) gefunden hat, aber das
      Observationshaki immer dann eingesetzt werden kann, wenn man beruhigt ist. Infolge dessen hat Katakuri erneut Ruffys
      Attacken imitiert (diesmal Gear 4) und ihn erstmal weggeschleudert.

      Danach folgte ein Szenenwechsel. Big Mom ist mittlerweile auf Cacao Island (oder zumindest fast) angekommen und ihr Ehemann,
      der aus dem verführerischen Wald bekannt ist, hat sich ebenfalls auf diese Insel begeben, um ihre Tochter Chiffon sehen zu können.
      Aber die Soldaten, die vor der Fabrik stehen und diese bewachen bzw. beschützen, gewähren ihm keinen Zugang. Etwas später
      hat Lord Oven (der Bratminister) seinen Auftritt mit seiner Armee und möchte ebenfalls in die Fabrik eintreten.

      In der Zwischenzeit wurde ebenfalls ein Teil der Kuchenerstellung gezeigt und, dass noch 9 Stunden Zeit (momentan 16 Uhr) bis
      zum Treffen mit Ruffy auf dieser Insel sind.

      Zum Schluss gab es etwas eher witziges, da die Fischmenschendame die Meerschnecken mit ihrer Stimme bezaubert und manipuliert
      hat, sodass sie nicht mehr länger als Beschützer und Informanten unter Wasser sind.

      Ruffy wird jedenfalls in nächster Zeit mit Katakuri zu kämpfen haben und eine Strategie/einen anderen Weg finden müssen, um ihn
      besiegen zu können, da dieser immer seine Form ändern kann und somit nicht anfällig gegen Ruffys Angriffe ist.

      Vielleicht wird Ruffy eine Red Hawk im vierten Gear oder eine andere Form präsentieren. Dies wird sich jedenfalls in nächster
      Zeit zeigen.

      Das nächste Kapitel (886) soll in der 52. Ausgabe des Shonen Jump Magazins erscheinen, was in drei Wochen wäre^^
      (steht auch auf der letzten Seite unten bei Kapitel 885)
      Blackbeard...

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Mugiwara No Luffy ()

    • Master schrieb:

      Hatte ich auch gelesen. Dann wird bestimmt irgendwas dazwischen kommen.

      Wenn der Whole Cake island-Arc noch solange geht, dann gute Nacht. Die letzten beiden Kapitel fande ich furchtbar. Vor allem das vorige.
      Vermutlich wird dieser Arc bis Kapitel 900 oder länger andauern, da Ruffy erstmal 10 Minuten braucht, um in den vierten Gear einzusteigen.
      Sobald der Kampf wieder fortgesetzt wird, dürfte auch dieser eine Weile dauern, da Ruffy zuerst eine Möglichkeit finden oder auf eine
      warten muss, um Katakuri zu beunruhigen.

      Außerdem wird Big Mom noch eine Zeit lang rumwüten, bis der Kuchen fertiggestellt wurde und sie diesen essen kann (bleibt dann nur
      die Frage, wie Pudding es erklären will, wenn sie Sanji sieht und herausfindet, was die Köche im Gedächtnis behalten haben^^)

      Ferner sollte ja bislang um 1 Uhr nachts das Treffen auf Cacao Island stattfinden (vielleicht wird das auch annulliert, muss man sehen^^)

      Aber auch nach der Situation auf Cacao Island sowie den möglichen Sieg über Katakuri muss sich die Frage gestellt werden, ob oder inwiefern
      Big Mom das Schiff der Strohhüte verfolgen wird, bis sie aus ihrem Territorium oder auf eine andere Weise entkommen konnten (denke mal,
      dass wegen der anschließenden Verfolgungsjagd nach den anderen Geschehnissen dieser Arc bis Kapitel 900 oder länger andauern wird).

      Wenn tatsächlich etwas zwischen der Reverie und dem Wano Kuni gezeigt werden sollte, könnte es sich womöglich um die Rettung oder
      Lokalisierung der Whitebeard-Piraten handeln, da diese auch beim Kampf auf Wano Kuni mitwirken sollen (war jedenfalls das Versprechen
      von einem Teil von Ruffys Allianz).

      Die Reverie an sich könnte 10 - 25 (10 - 15 dürften aber realistischer sein) Kapitel in Anspruch nehmen. Dies ist davon abhängig, wie stark die Meinungen
      auseinandergehen werden oder wieviel dort beschlossen wird und inwiefern die Porneglyphen in die Gespräche eingebunden werden (Vivis Vater, König Cobra
      erwähnte, dass er die Porneglyphen bei diesem Treffen ins Gespräch bringen oder zumindest Informationen sammeln möchte; welche Informationen
      das auch sein mögen, da ich denke, dass man an sich genügend über diese informiert wurde, was Herkunft, Produktion und niedergeschriebenem
      Text angeht; könnte aber vielleicht im Kontext dazu stehen, dass Ruffy kein weiteres Mal die Grandline überqueren muss, so wie Gol D. Roger
      dazu gezwungen war, um wahrscheinlich die Wahrheit herauszufinden oder er hatte nicht die neun notwendigen Porneglyphen zur Enthüllung
      der wahren Geschichte entdeckt bzw. die Inseln dazu nicht bereist, wäre nicht zum aktuellen Zeitpunkt auszuschließen; eventuell wird auch
      über die Stimme des Universums Weiteres erzählt).
      Blackbeard...
    • Mugiwara No Luffy schrieb:

      Vermutlich wird dieser Arc bis Kapitel 900 oder länger andauern, da Ruffy erstmal 10 Minuten braucht, um in den vierten Gear einzusteigen.Sobald der Kampf wieder fortgesetzt wird, dürfte auch dieser eine Weile dauern, da Ruffy zuerst eine Möglichkeit finden oder auf eine
      warten muss, um Katakuri zu beunruhigen.


      Ja. Und wenn wir mal daran zurückdenken, wie lange diese 10 Minuten in Dress Rosa gingen, wird es sich wohl über mehrere Kapitel ziehen.


      Außerdem wird Big Mom noch eine Zeit lang rumwüten, bis der Kuchen fertiggestellt wurde und sie diesen essen kann (bleibt dann nur
      die Frage, wie Pudding es erklären will, wenn sie Sanji sieht und herausfindet, was die Köche im Gedächtnis behalten haben^^)


      Und was danach passiert. Würde sie einfach den Kuchen essen und alles wäre gut? Bestimmt nicht.


      Ferner sollte ja bislang um 1 Uhr nachts das Treffen auf Cacao Island stattfinden (vielleicht wird das auch annulliert, muss man sehen^^)

      Aber auch nach der Situation auf Cacao Island sowie den möglichen Sieg über Katakuri muss sich die Frage gestellt werden, ob oder inwiefern
      Big Mom das Schiff der Strohhüte verfolgen wird, bis sie aus ihrem Territorium oder auf eine andere Weise entkommen konnten (denke mal,
      dass wegen der anschließenden Verfolgungsjagd nach den anderen Geschehnissen dieser Arc bis Kapitel 900 oder länger andauern wird).

      Ja, sehe ich ebenfalls so, wie oben geschrieben. Es wird nicht einfach so aufhören, nachdem sie den Kuchen gegessen hat (und ich finde das mit dem Kuchen immer noch lächerlich..). Ob sie ihn verfolgt oder nicht, sei mal dahingestellt.



      Wenn tatsächlich etwas zwischen der Reverie und dem Wano Kuni gezeigt werden sollte, könnte es sich womöglich um die Rettung oder
      Lokalisierung der Whitebeard-Piraten handeln, da diese auch beim Kampf auf Wano Kuni mitwirken sollen (war jedenfalls das Versprechen
      von einem Teil von Ruffys Allianz).


      Wäre eine Möglichkeit. Sowas könnte man jedenfalls schneller abhandeln.


      Die Reverie an sich könnte 10 - 25 (10 - 15 dürften aber realistischer sein) Kapitel in Anspruch nehmen. Dies ist davon abhängig, wie stark die Meinungen
      auseinandergehen werden oder wieviel dort beschlossen wird und inwiefern die Porneglyphen in die Gespräche eingebunden werden (Vivis Vater, König Cobra
      erwähnte, dass er die Porneglyphen bei diesem Treffen ins Gespräch bringen oder zumindest Informationen sammeln möchte; welche Informationen
      das auch sein mögen, da ich denke, dass man an sich genügend über diese informiert wurde, was Herkunft, Produktion und niedergeschriebenem
      Text angeht; könnte aber vielleicht im Kontext dazu stehen, dass Ruffy kein weiteres Mal die Grandline überqueren muss, so wie Gol D. Roger
      dazu gezwungen war, um wahrscheinlich die Wahrheit herauszufinden oder er hatte nicht die neun notwendigen Porneglyphen zur Enthüllung
      der wahren Geschichte entdeckt bzw. die Inseln dazu nicht bereist, wäre nicht zum aktuellen Zeitpunkt auszuschließen; eventuell wird auch
      über die Stimme des Universums Weiteres erzählt).


      Soweit habe ich mir noch keine Gedanken gemacht^^

      Dafür stört mich die aktuelle Situation wohl zu sehr, um mich dafür zu interessieren.
    • Im Mangakapitel 887 ist ganz viel passiert ^^

      Spoiler anzeigen
      Eigentlich fast nichts^^

      Der Kuchen befindet sich nun auf dem Schiff von Bege und nimmt nun Kurs auf die Thousand Sunny, welche weiterhin von Big Mom verfolgt wird^^

      Der frühere Ehemann von Charlotte Linlin hat das Kind von Chiffon und Berge gesehen und hat außerdem Lord Oven davon abgehalten, das Wasser weiterhin zu erhitzen^^

      Das wars auch schon (oder fast)^^

      Mal schauen, ob Big Mom nicht später in Rage verfällt, wenn sie erfahren sollte, dass Katakuri besiegt wurde^^ (sobald es passiert ist)
      Blackbeard...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Mugiwara No Luffy ()