Anregungen zum ProSieben MAXX-Programm

    • Anregungen zum ProSieben MAXX-Programm

      Wenn ihr YEP! schaut, dann schaut ihr auch automatisch ProSieben MAXX (falls euch das noch nicht aufgefallen ist).
      Und viele von euch schauen bestimmt auch noch das ProSieben MAXX Programm außerhalb von YEP!.

      Welche Programminhalte gefallen euch am besten?
      Welche Sendungen gehen überhaupt nicht?
      Welche Serien/Filme würdet ihr gerne auf ProSieben MAXX sehen?
    • Re: Anregungen zum ProSieben MAXX-Programm

      Also mir gefällt YEP! am besten, aber auch die anderen Programminhalte finde ich toll.
      Ich würde mir wünschen, wenn auf ProSieben MAXX noch 2 weitere Serien laufen würde: American Horror Story und Game of Thrones.
      Aber die jetzigen Sendungen sind schon ziemlich gut ausgewählt.
      Peter Griffin: „Ihr kennt doch die Deutschen, wenn man nicht zu ihrer Party kommt, holen sie dich mit Gewalt.“
    • Ich würde die Idee begrüßen "Takeshis Castle" in der alten DSF-Version zurück auf die Bildschirme zu holen. Die Situation mit den Rechten an den weitgehend vollständigen Fassungen (nicht die britische Schnittfassung) wird wahrscheinlich sehr zeitintensiv (siehe die DVD-Box, welche allerdings nicht mehr produziert wird), aber das würden bestimmt viele Maxxler mit guten Quoten belohnen.
    • Niko schrieb:


      Welche Serien/Filme würdet ihr gerne auf ProSieben MAXX sehen?



      Unser lautes Heim [Deutsche Sync durch Pro7]


      nq7Z61wdttE


      Die Serie dreht sich um die Familie Seaver, die auf Long Island in New York lebt. Als die Mutter Maggie beschließt, wieder in ihren Beruf als Journalistin zurückzukehren, muss Vater Jason, der zu Hause eine psychotherapeutische Praxis betreibt, die Kindererziehung übernehmen, was ihm nicht immer leicht fällt...

      Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Unser_lautes_Heim


      Rock'n Roll Daddy [Deutsche Sync durch Pro7]


      RXiRs8Y1fFo


      Bobby Rivers ist ein Musiker, der in den 1970er Jahren mit seiner Band einen Nummer-Eins-Hit mit Namen „Easy Street“ hatte und über Nacht große Berühmtheit erlangte. Dies blieb aber der einzige große Hit der Band. Fast zwei Jahrzehnte später ist allerdings weder vom Geld, noch vom Ruhm etwas übrig. Der Alt-Hippie jedoch trotzt in seiner einfältigen Art Zeit und Realität und lebt mit Doug, seinem ehemaligen Roadie und Freund in einem Haus und hält sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser. Den Hauptanteil des häuslichen Einkommens steuert allerdings Doug bei, der mit seinem Job als Taxifahrer meist aber Überstunden machen muss, damit etwas zu Essen auf dem Tisch steht. Zudem übernimmt er die meisten Hausarbeiten wie kochen, waschen, putzen, spülen oder bügeln. Dies lässt ihm kaum Freizeit, weshalb Doug auch nicht viele Freunde hat, weil ihm einfach die Zeit dafür fehlt. Diese Strapazen nimmt er aber gerne auf sich, damit sich Bobby in seiner Arbeit als Musiker voll entfalten kann.

      Für Doug ist der Alt-Hippie mit den langen grauen Haaren ein musikalisches Genie. Bobby konnte jedoch nie wieder auch nur annähernd an seine alten Erfolge anknüpfen. Stattdessen spielt er in Supermärkten, auf Kindergeburtstagen und Krankenhäusern. Diese Engagements verschafft ihm sein Manager Wayne Lovett. Wayne ist ein Halsabschneider, der Bobby jedes Mal hohe Summen von dessen Gage abknöpft und „sein bestes Pferd im Stall“, wie Wayne Bobby immer nennt, auch auf den merkwürdigsten Veranstaltungen und mit den suspektesten Gestalten auftreten lässt. Der etwas einfältige Bobby lässt seinem Manager in fast allen Belangen freie Hand, da er von diesen Dingen keine Ahnung hat, und so lebt der ehemalige Rockstar immer mit dem Traum vor Augen, eines Tages ein großes Revival feiern zu können.

      Eines Tages trifft Bobby eine Frau, die ihn aus der Zeit kennt, als er noch mit seiner alten Band „Still Waters“ auf Tournee war. Langsam, aber sicher dämmert es Bobby, und er erinnert sich an Tracy. Noch glaubt Bobby, dass sie ihn einfach nur mal besuchen will, doch dann behauptet sie, dass Bobby der Vater von zwei Kindern sei, die er vor 15 Jahren mit einer Frau namens Beth auf einer Tournee gezeugt habe. Tracy berichtet ihm ebenfalls, dass Beth bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen ist und dass die Kinder seither bei ihr leben und sie sich um sie kümmert. Natürlich will Bobby die beiden sehen, aber Tracy will dies unterbinden, da Beth selbst es nicht wollte, dass Bobby von Thomas und Anna, so die Namen der Zwillinge, erfahren sollte. Tracy war jedoch der Meinung, dass Bobby ein Recht hätte, wenigstens von der Existenz der Kinder zu erfahren. Als Bobby ihr verspricht, dass er den Kindern nicht sagen würde, dass er ihr Vater ist, wenn er sie sehen darf, willigt sie ein und bringt die Kinder am nächsten Tag mit. Bobby verrät bereits bei der Begrüßung der Kinder aus Versehen, dass er der Vater der beiden ist.

      Die Kinder sind fassungslos, als sie ihrem leibhaftigen Vater gegenüber stehen, den sie noch nie im Leben gesehen haben. Besonders Thomas, dem Geld und materielle Dinge mehr bedeuten als alles andere, scheint das nicht zu schmecken. Als Bobby und Doug erfahren, dass Tracy und die Kinder praktisch obdachlos sind, bieten sie ihnen an, in das Haus einzuziehen. Widerwillig nehmen sie das Angebot an. Dennoch dauert es nicht lange, bis Tracy und Anna erkennen, welch liebenswerter Mensch Bobby ist und lernen besonders diese Seite an ihm zu schätzen.

      Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Rock_%E2%80%99n%E2%80%99_Roll_Daddy


      Verrückter wilder Westen [Deutsche Sync durch Sat.1]


      RT7oeYEt6Gw


      Das Geschehen spielt sich in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in den USA ab. Draufgänger James West und Erfinder Artemus Gordon sind Undercover-Agenten des Secret Service, die im Auftrag von Präsident Grant überall im Land Spezialaufträge erledigen. Hierbei können sie auf ein schier unerschöpfliches Repertoire an Waffen, Ausrüstungsgegenständen und Verkleidungen zurückgreifen, das sie in einem Spezialwagon ihres Zuges aufbewahren.

      Mit diesem Zug reisen West und Gordon durch das Land zu den jeweiligen Schauplätzen und erleben dort ihre Abenteuer, die mit attraktiven Frauen, skurrilen Erfindungen und den zu bekämpfenden Bösewichtern zu tun haben. Dieser exotische Mix macht dabei den besonderen Reiz der Serie aus.

      Als herausragender Gegenspieler der Protagonisten erweist sich im Laufe etlicher Episoden der Wissenschaftler Dr. Miguelito Loveless, welcher ebenso bizarre Erfindungen besitzt und der den Agenten am Ende immer wieder entkommt.

      Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Verr%C3%BCckter_wilder_Westen
    • Welche Programminhalte gefallen euch am besten?
      Jede Premiere die da läuft, weil ich finde die anderen Serien die sie bringen liefen schon zu oft auf ProSieben.
      Welche Sendungen gehen überhaupt nicht?
      Duck Dynasty, kann damit wenig anfangen.
      Welche Serien/Filme würdet ihr gerne auf ProSieben MAXX sehen?
      Alles mögliche an Realfilme aus Japan/Südkorea/China.

      Und folgende Serie, die aber niemals kommen wird, weil nicht Englischsprachig.

      City Hunter (Sitiheonteo / 시티헌터)

      [Blockierte Grafik: http://images5.fanpop.com/image/photos/28100000/city-hunter3-city-hunter-korean-drama-28101465-400-315.jpg]

      Lee Yoon Sung ist ein talentierter MIT-Absolvent, der im Blauen Haus in Seoul arbeitet. Er plant mithilfe seiner Talente die Rache an fünf Politikern, die für den Tod seines Vaters verantwortlich sind.




    • Ich schaue Pro7Maxx zurzeit nur wegen dem Yep!-Programm und wegen Fringe. Meiner Meinung nach läuft zu viel Stargate.
      "Ihr wollt meinen Schatz? Den könnt ihr haben! Sucht ihn doch! Irgendwo habe ich den größten Schatz der Welt versteckt."