Netflix - Castlevania

    • websconan schrieb:

      "Eine Reihe betrüblicher Ereignisse" ist von Netflix direkt in Auftrag gegeben worden. Paramount ist nur das Produktionsstudio und lässt nichts selbst synchronisieren.
      Und woher weißt du das? Denn warum sollte Netflix für diese Serie plötzlich eine Ausnahme machen und so viel Geld in die Hand nehmen, eine für ihre Verhältnisse grandiose Synchro auf die Beine stellen, sogar mehrere Songs mit den Sprechern einsingen lassen wenn da kein Druck von den Produzenten kam?

      websconan schrieb:

      "Glow" ist auch von Netflix direkt und hat eine tolle Synchro bekommen.
      Dem stehen aber immer noch die nicht so tollen Synchros gegenüber, nur weil ein blindes Huhn auch mal ein Korn findet ist der Rest noch lange nicht vergessen ;)
    • Top Synchros von Netflix (im Serienbereich) (mMn):
      Archer (ab Staffel 3 oder 4) - Level 45, Berlin
      Arrested Development (Staffel 4) - Hamburger Synchron GmbH
      Bojack Horseman - Berliner Synchron GmbH
      Eine Reihe betrüblicher Ereignisse - Berliner Synchron GmbH
      Fuller House - VSI Synchron GmbH
      Girlboss - SDI Media GmbH, Berlin
      Little Witch Academia - Studio Hamburg Synchron GmbH
      Marvel Serien - Berliner Synchron GmbH
      Stranger Things - Studio Hamburg Synchron GmbH
      Voltron - Legendärer Verteidiger - Hermes Synchron GmbH, Potsdam

      Bei den Marvel Serien wird der Auftrag sehr wohl von Netflix selbst ausgegeben, jedoch übersieht die Disney Character Voices Redaktion die Bearbeitung im Bereich der Besetzungen (also Weltweit). Wenn die Marvel Serien im Auftrag von Disney produziert worden wären wäre der Auftrag zu SDI Media gegangen, ihrem Go-To Studio im Serienbereich.
    • Warum sollte Netflix auch nicht ihre Eigenproduktionen selbst zur Synchro in Auftrag geben? Ergibt ja keinen Sinn. Theoretisch könnte Netflix auch alle Eigenproduktionen in OV zeigen und auf eine Synchro verzichten, zum Glück macht man das nicht. Ausnahmen was die Synchro angeht sind natürlich Fremdeinkäufe, bei denen bereits eine Synchro vorlag. Bei Orphan Black wird die Synchro offenbar von BBC direkt in Auftrag gegeben.

      Generell wäre es aber wünschenswert wenn Netflix sich mal auf eine Handvoll Studios einigen könnte. Denn da war bisher alles möglich dabei:
      Studio Funk, Studio Hamburg, VSI Synchron, SDI Synchron, Berliner Synchron, TV+ Synchron, RRP Synchron, Interopa Synchron,...
      Meine AniList

      Nintendo Switch FC: SW-0816-3984-1103

      Redakteur bei Manime und Reviewautor bei Crunchyroll
    • websconan schrieb:

      Theoretisch könnte Netflix auch alle Eigenproduktionen in OV zeigen und auf eine Synchro verzichten, zum Glück macht man das nicht.
      Tja, warum macht man wohl dennoch Synchros? Nicht weil man voll nett ist sondern weils sich sonst keiner ansehen würde ;)

      websconan schrieb:

      Generell wäre es aber wünschenswert wenn Netflix sich mal auf eine Handvoll Studios einigen könnte. Denn da war bisher alles möglich dabei:
      Studio Funk, Studio Hamburg, VSI Synchron, SDI Synchron, Berliner Synchron, TV+ Synchron, RRP Synchron, Interopa Synchron,...
      Generell wäre es wünschenswert wenn sie sich noch mehr Studios suchen aber dennoch auf gewisse andere Studios verzichten würden. Und auf Kontinuität sollten die auch mal mehr Wert legen, da hatten schon genug Schauspieler nicht ihre Feststimme X/

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Archer ()

    • Die Animationen sind erstklassig. Aber wie ich es mir schon dachte: Die Amerikaner haben die Serie nicht selbst alleine animiert. Die Animationen würden hauptsächlich in Korea gemachten (Zwischenframes)

      Die Synchro klingt wirklich toll. Da sind viele tolle Sprecher dabei.
      Meine AniList

      Nintendo Switch FC: SW-0816-3984-1103

      Redakteur bei Manime und Reviewautor bei Crunchyroll
    • websconan schrieb:

      Die Animationen sind erstklassig. Aber wie ich es mir schon dachte: Die Amerikaner haben die Serie nicht selbst alleine animiert. Die Animationen würden hauptsächlich in Korea gemachten (Zwischenframes)
      Zum Glück spielt das ja für uns normal Menschen keine Rolle...

      Promo Clip durch IGN aus Folge.1