Welche Anime-Genres mögt ihr und welche nicht?

    • Du kannst das auch eintragen, indem du in der Liste neben den Titel klickst. Bei "Progress" (siehe hier). Aber bei so vielen Sachen hätte ich da wohl auch keine Lust drauf. :D

      Ich habe die Liste schon seitdem ich wieder mit Anime angefangen habe. Die Statistiken auf der Seite finde ich ganz cool.

      Spoiler anzeigen



      Die Ecchi-Serien habe ich wohl überwiegend schlecht bewertet. :D
    • ja, das hatte ich acuh schon raus, geht halt wirklich drum es ist zuviel (Und es dürften immernoch einiges Sachen Fehlen an die ich mich nicht Erinnere, sowie sachen wo ich den Titel nicht mehr weis (mir fällt immer wieder was zum Nachtragen hier ein) und auch Sachen die ich schlichtweg übersehen habe (fehlt nemlich vieles vom Master Piece Theater in meiner Liste)

      werde es denk ich auch nicht wirklich aktuell halten ||
      falls ihr Online etwas Kauft wäre es schön ihr nutzt diesen Link: bildungsspender.de/grundschule2-leinefelde

      Dies kommt einem Schulhort zu gute, Danke ;)
    • Überwiegend Shonen, Action und Slice of Life sind so meine Genres. Sport Anime hab ich früher auch sehr gern gesehen (Kickers, Captain Tsubasa, Mila, Hikari) aber heute könnte ich damit eher nichts mehr anfangen.
      Ich habe auch festgestellt dass Comedy eine sehr wichtige Rolle für mich spielt, Humor muss immer zumindest teilweise drin sein, damit ich eine Animeserie überhaupt "ertragen" kann. Wenn etwas lustig erzählt ist, dann schau ich mir durchaus auch Love Stories an. Reine Romance geht gar nicht, es muss schon RomCom sein, wie z.B. Ranma oder Nisekoi. Außer die Story ist spannend erzählt oder ich finde die Grundidee super interessant, dann komme ich auch mal ohne Lacher aus.

      Was ich aber auch nicht mag sind Serien wo mit der Comedy maßlos übertrieben wird, als Beispiele nenn ich mal Punch Line, Kill La Kill oder FLCL. Sowas langweilt mich extrem. Es kommt immer auf die Art von Humor an.
      Naja und Ecchi ist so ein Thema für sich... kann in Maßen mit eingestreut werden, aber darf nicht das Hauptgenre sein, weil dann meistens keine Story mehr vorhanden ist.
      läuft bei mirzuletzt gesehen
      SHAMAN KING
      RUMIKO TAKAHASHI'S ANTHOLOGY
      DRAGON BALL Z KAI (pausiert)DIE KINDER VOM BERGHOF
      ATTACK ON TITANASSASSINATION CLASSROOM 1
      MARIA THE VIRGIN WITCHDIGIMON TAMERS

      BLOOD-C / THE LAST DARK

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jigen ()

    • Autsch, Lieblingsgenren. Schwer, schaue mich eigentlich in allen Genren gerne um (bis auf Yaoi/BL). Hier mal einige, die mir in letzter Zeit gut gefallen.

      1. Mistery (Conan, Death Note, etc.)
      2. Mecha Animes (Gundam, NGE, usw.)
      3. Yuri/ Shoujo-Ai Animes (aber nicht die, die man nicht ernst nehmen kann wie "Yuru Yuri" und "Sakura Trick")
      4. Nur paar Shonen (InuYasha, One Piece, Naruto), mehr aber momentan nicht.
      5. Slice of life mit Rommance (Ranma 1/2, Maison Ikkoku, Oreimo, etc.)
      6. Alte Klassiker (Z wie Zorro, Secret of Blue Water, Lupin III, City Hunter, usw.)
      7. Ecchi nur vereinzelt, bis jetzt nur 4 davon gesehen (DxD, TToSND, KissxSis (wegen einer Wette) und Kämpfer).


      suzuno schrieb:

      Damit man nicht immer von mir denkt, dass ich nur Ecchi schaue, eröffne ich mal einen Thread
      Bringt nichts, aus der Nummer kommst du nicht mehr raus. Da kannst du dich noch so anstrengen. :P