[Spoiler] Aktuelle Yu-Gi-Oh! VRAINS Folgen in Japan

    • Spoiler anzeigen
      Okay die Frage, was mit den anderen hohen Tieren von SOL hat sich ja mit den ersten Sekunden von Folge 105 erledigt. xD Jetzt weiss man zumindest, dass die Writer sie nicht vergessen haben. Ob sie allerdings dann noch ne grossartige Relevanz haben werden im weiteren Verlauf ist natürlich nicht garantiert. Interessant auch, wie schnell man das mit Aoi, Zaizen und Yusaku abgefrühstückt hat. Das ging ja jetzt etwas zu schnell. Ob Vrains doch auch wieder so gerusht wird wie ARC V?
    • Spoiler anzeigen
      Ich bin aber dennoch verwirrt, wer diese drei Personen sind. Akira meinte ja, sie sind alle Kings, aber irgendwer auf Youtube meinte noch, Bishops Stimme erkannt zu haben. Also sind das immer noch Bishop, Rock und Knight, die gleichzeitig Kings sind? Ich hoffe ja auf Relevanz, spätestens, wenn es Akira erwischt, weil ich bezweifle, dass der lange noch auf den Beinen stehen wird, wenn Ai ihn attackiert. (und da Aoi bei ihm ist, ist es gut möglich, dass sie dann auch wieder bewusstlos sein wird)

      Die Aoi-Yusaku-Bankszene aus dem Opening kam ja auch schon vor und ja... die kann man interpretieren, wie man will. Gut möglich, dass Aoi jetzt plötzlich anfängt, sich auch für Yusaku zu interessieren. Ich glaube aber nicht, dass Yusaku jemals ihre Gefühle erwidern wird.

      Die Auflösung um Playmakers wahre Identität ging mir weniger zu schnell als zu unspektakulär? Man muss darüber kein grosses Theater machen, aber Akira und Aoi wirkten viel zu gechillt, als sie erfuhren, dass Yusaku Playmaker ist.

      Nebenbei gesagt finde ich diese Gruppierungen doof. Blood Shepherd, Ghost Girl und Spectre zusammen? Go mit den drei Leutnants? Gerade, was die erste Gruppe angeht, frage ich mich, wo Spectre ist, wenn BS und GG sich mit Roboppy duellieren werden. Mein Gefühl sagt mir, man hat diese Konstellationen gewählt, damit die Charas schnell besiegt sind. Nur Revolver, Soulburner und Playmaker sind alleine unterwegs. Wenn die wieder mal die letzten Überlebenden sind bzw. sich das ähnlich zuträgt wie in Staffel 2...

      Oh, und irgendwie glaube ich nicht daran, dass Revolver und der Rest der Hanoi sich wirklich freiwillig stellen und bestrafen lässt am Ende. Revolver ist ja immer noch der offizielle Rivale und bislang ist kein Rivale ins Gefängnis gelandet.
    • Zu 107:

      Spoiler anzeigen
      War es jetzt wirklich notwendig, dass Roboppi Emma und Blood Shepherd besiegt? Das lässt die beiden echt in einem schlechten Licht dastehen. Und sind die beiden jetzt etwa bis zum Ende der Serie ausgeschaltet oder wie? Wäre echt schade. Dasselbe wird dann wohl auch Go widerfahren. Irgendwie kommt es mir auch gerade so vor als wenn Vrains in den nächsten 10-15 Folgen endet bei diesem Tempo. Kann ja aber eigentlich nicht sein, da der Zeitraum vom Ende ja noch nicht angekündigt wurde.
    • Folge 107 hat mir wirklich nicht gefallen:
      Spoiler anzeigen
      Es war ja sowas von klar, dass Ghost Girl und Blood Shepherd nicht gegen Roboppy gewinnen werden, obwohl sie beide fähige Duellanten sind. Natürlich musste man Roboppy gewinnen lassen, weil er wohl mehr von Bedeutung ist als die anderen beiden - warum auch immer. Aber ich muss eh sagen, dass mir das Set-Up hier eh von Beginn an nicht gefallen hat, weil für beide Seiten eine Niederlage blöd wäre. Ahja, dem Geschwistermoment zwischen GG und BS gegenüber war ich auch recht gleichgültig, und dass obwohl ich normalerweise es mag, wenn Geschwister sich zeigen, dass sie sich was bedeuten.

      Was mich aber mehr aufregt ist, dass neben Faust jetzt auch noch Spectre einfach off-screen besiegt wurde. Ich fand es schon sehr merkwürdig, als Ai ihn auf demselben Level wie Faust, Vyra und Genome stellte, was Duell-Skills angeht, aber das hier finde ich einfach tragisch. Für Spectre hat man wohl auch keine Verwendung mehr und er durfte seit Staffel 3 begonnen hat, nicht mal ein einziges Wort sprechen! (möglich, dass sein Sprecher zurzeit verhindert ist, aber mich nervt das trotzdem)

      Wir wissen alle, dass Go nicht gegen Ai gewinnen wird (man hat ihn eh bloss zurückgeholt, um schnell zu zeigen, dass er wieder ein Guter ist, und braucht ihn danach nicht mehr) und ich denke, Akira und Blue Maiden sind als Nächstes dran. Tja, also wenn das so endet wie in Staffel 2, dann danke für nichts Vrains.

      Ich habe keine Ahnung, warum Vrains praktisch die Hälfte von Team Playmaker innerhalb von 3-4 Episoden schon ausgeschaltet hat. Persönlich bezweifle ich, dass die Serie die Länge von Arc-V erreichen wird, daher rechne ich mit 40, wenn nicht sogar weniger Episoden, die uns noch übrig bleiben. Wie man die füllen will, kein Plan. Ich glaube aber nicht, dass Ai der Endgegner ist. Ich hab mich ja schon damals bei Arc-V aufgeregt, als die 3. Staffel begann, und bei Vrains bin ich langsam auch schon genervt. Ich kann bloss hoffen, dass die Serie wenigstens ein zufriedenstellendes Ende hat.

      Nebenbei gesagt: Pandor scheint mit Ai zu reden in der nächsten Folge. Mich würde es nicht wundern, wenn sie auch schon die Seiten wechselt bzw. Ai sie irgendwie manipuliert/umprogrammiert hat, wie auch immer.
    • Da ja jetzt Yu-Gi-Oh! 7 angekündigt wurde: was meint ihr könnte uns erwarten, da es ja in der Ankündigung heisst, dass es den Anime komplett verändern wird? Ich glaube es wird entweder ein DM Reboot oder eine neue Jubiläumsserie mit Legacy Charakteren ähnlich wie ARC V.