Nintendo Switch

    • Stimmt, Mario Party hatte ich auch vergessen. Aber da ich erst mal die Rezensionen ab. :D
      Aktuell:
      -Pokémon Sonne & Mond: Ultra-Abenteuer (15/48)
      -Pippi Langstrumpf 1997 (7/26)
      -Beyblade Burst Evolution (13/51)
      -Fairy Tail (16/48)
      -Sword Art Online (19/49)
      -Blue Exorcist (14/25)
    • Master schrieb:

      Und dann noch die Krönung: Man benötigt für den Zugang der Arena in Marmoria ein Wasser- oder Pflanzenpokémon... Wow. Die von GF halten die Leute wohl für selten debil. Die Editionen sollen an die eingefleischten Fans der Serie gerichtet sein, aber nicht für selten dämliche Leute...
      DIe Let‘s-go-Spiele richten sich an Neulinge, die bisher nur Pokémon GO kennen, nicht an eingefleischte Fans.

      Allerdings stimm ich der Aussage, dass Pokémonspiele immer leichter werden, zu. In der ersten Generation fing es noch damit an, dass der Gegner das Pokémon nimmt, das dem eigenen gegenüber im Typenvorteil ist. Später (in XY, weiß nicht, ob auch früher) wurde das dann umgedreht UND die Pokémon können sogar schon eine Attacke des ihres Typs. Zwei Angriffe und der Gegner ist im ersten Kampf besiegt. Dann kommt der EP-Teiler dazu, der nicht mehr die EP aufteilt, sondern vermehrt und dann aufteilt. (Ich glaube, das kämpfende Pokémon kriegt volle EP und alle anderen die Hälte?) Und dann kriegt man mittlerweile auch massig Items geschenkt (Bälle, Tränke …)
      Mich würde jetzt nicht wundern, wenn man das mit dem Betreten der Arena in die neue Generation übernimmt. Oder dass irgendwann die Rivalen einem vorher sagen, welche Pokémon und Attacken sie haben.
    • Genau, das 2019 Pokémon soll sich dann an erfahrene Spieler richten.^^
      Aktuell:
      -Pokémon Sonne & Mond: Ultra-Abenteuer (15/48)
      -Pippi Langstrumpf 1997 (7/26)
      -Beyblade Burst Evolution (13/51)
      -Fairy Tail (16/48)
      -Sword Art Online (19/49)
      -Blue Exorcist (14/25)
    • Ah, und zum Text oben:

      ist-vorhanden schrieb:

      Allerdings stimm ich der Aussage, dass Pokémonspiele immer leichter werden, zu. In der ersten Generation fing es noch damit an, dass der Gegner das Pokémon nimmt, das dem eigenen gegenüber im Typenvorteil ist. Später (in XY, weiß nicht, ob auch früher) wurde das dann umgedreht UND die Pokémon können sogar schon eine Attacke des ihres Typs. Zwei Angriffe und der Gegner ist im ersten Kampf besiegt. Dann kommt der EP-Teiler dazu, der nicht mehr die EP aufteilt, sondern vermehrt und dann aufteilt. (Ich glaube, das kämpfende Pokémon kriegt volle EP und alle anderen die Hälte?) Und dann kriegt man mittlerweile auch massig Items geschenkt (Bälle, Tränke …)
      Mich würde jetzt nicht wundern, wenn man das mit dem Betreten der Arena in die neue Generation übernimmt. Oder dass irgendwann die Rivalen einem vorher sagen, welche Pokémon und Attacken sie haben.
      Definitiv. So waren alle Haupteditionen für den 3DS. Angefangen mit XY, bis hin zu US/UM. Kaum zu glauben, dass direkt davor sowas wie S2/W2 kam. Mir gefällt diese Entwicklung absolut nicht. Wie kann einem die Story Spaß machen, wenn man mit einem komplett überlevelten Team das Pokémon des Gegners besiegt? Da fühlt man sich doch glatt wie ein Cheater :D

      Keine Ahnung, was die dann mit dem 2 vs 1 machen wollen. Zwei Level 8/9-Teams gegen ein einziges Level 3 Pokémon? Ist klar :D
      Das ist doch echt lächerlich.
    • Für mich war bei diesem Direct nichts dabei, was mich vom Hocker gefegt hat.


      Xenoblade Chronicles 2: Der Erweiterungspass wurde schon längst gekauft und dass man durch diesen einen weiteren Handlungsbogen erhalten würde war bereits beim Kauf klar. Nun wurde geklärt, was genau wir bekommen. Gut zu wissen, aber bringt mich nicht zum ausflippen.

      Octopath Traveler: Special Edition wurde bereits vorbestellt, mehr Infos brauche ich da gar nicht.

      Super Smash Bros.: Viel zu dominant im Direct. Bin noch am überlegen, ob ich es mir anschaffen werde.

      Diverse Spieltitel: Nichts interessantes für mich dabei. Die Hoffnung, dass Spyro ebenfalls auf die Switch kommt ist noch da, aber wir werden das Spiel wenn überhaupt sehr viel später bekommen.



      Das absolute Highlight kam für mich erst lange nach dem Direct. Den Sieg in der Splatoon 2 Weltmeisterschaft hat das (deutsche) EU-Team im Finale leider nicht gegen das japanische Team erringen können, aber dafür waren die Kämpfe Spannung bis zur letzen Minute. Die Ankündigungen danach... Weitere Updates bis Dezember. Octoling Amiibos noch in diesem Jahr. Und dann...

      OCTO-EXPANSION startet MORGEN. Was habe ich diese Neuigkeit gefeiert. Jetzt kann ich es kaum erwarten, mit meinem Octoling im Singleplayer durchzustarten und ihn für den Mehrspielermodus freizuschalten.

    • Neu

      Was ich noch realisiere: Das neue Spiel mit u.a. Naruto, Goku und Ruffy, Jump Force, erscheint ja ebenfalls nicht auf der Switch. Wieso wird die Switch öfter außen vor gelassen?
      Fighterz erscheint ja auch erst über ein halbes Jahr später darauf.
    • Neu

      Ich glaube, dass die Switch Jump Force bei der Grafikqualität nur sehr schwer packen würde. Da müsste man dann die Auflösung sehr stark herunterschrauben, aber auch dann kann es noch sein, dass es nicht wirklich stabil laufen würde.