Anime Filme im TV

    • Yoshima schrieb:

      Da ist, wenn ich es richtig im Kopf hab, EM Spiel von Deutschland. Damit sind die Quoten schon sicher kaputt. Schade
      ist egal, öffentlich rechtlicher Sender, Werbung gibts ja auch nicht werend des Films, wodurch die Quoten völlig egal sind

      problem wäre es wenn es auf SRTL kämme
      falls ihr Online etwas Kauft wäre es schön ihr nutzt diesen Link: bildungsspender.de/grundschule2-leinefelde

      Dies kommt einem Schulhort zu gute, Danke ;)
    • wenn sich das öffentlich rechtliche Fernsehen für Quoten Interessiern würde, geschweige den für Stellenwerte, würden sie Blockbuster nicht mitten in der Nacht versenden, die Inovativen Sendunge auf Sparten Programmen laufen lassen und das auch noch zu unmöglichen Zeiten

      das Sendeschähma der öffentlich Rechtlichen, richtet sich halt nicht nach Quoten wie bei Privaten, sondern nach den Beteiligugen an den Sendunge (also denen die es Produzieren), zum Programm von ARD und ZDF muss jeder der 3. Programme etwas beisteueren, ansonsten verliert irgendwie das 3. Programm welches diese nicht tun kann irgendwie seine Existensberechtigung (das hab ich aber selbst nicht so wirklich verstande), darum können sie auch nicht einfach "Börse vor Acht" raus werfen obwohl ARD selbste den Programmplatz gerne anderst nutzen würde.
      ähnliches Schähma dürfte auch noch für die Sparten gelten, bei ARTE kommt noch dazu das dies eine deutsch/französischer Sender ist und damit die Filme zu zeiten gezeigt werden müssen die für beide Länder Akzeptabel sind

      Quoten dienen zwar auch dem öffentlich rechtlichen Fernsehen dazu fest zu stellen ob etwas beliebt ist, hat aber Werbetechnisch keine grosse bewandtniss und nach 20:15Uhr gar keine mehr, auch heißen schlechte Quoten bei ihnen nicht das eine Sendung aus dem Programm genommen wird (noch ob es das überhaupt darf, da die öffentlichen garnicht nach Quoten gehen dürfen), generell ist das Programm sehr caotisch bei denen, die guten Hollywood Blockbuster werden erst nach 23:00Uhr gezeigt und vorher kommt den ganzen abend so ein "Rotz" wie Musikantenstadel" (was zwar auf nem öffentlich rechtlichen sender eine Existensberechtigung hat aber nicht um diese zeiten) und die immer gleichen Polittalkshows
      anderstrum vergammeln gute TV-Produktionen wie "Hubert und Staller", "Rentner Cops" und "Wer weiß denn sowas?", ich selbst kenne wenig von diesen Sendungen, aber es wäre welche die mit den Abendprogrammen von RTL und Pro7 schon gut mitthalten dürften und auch eher dort hin gehörten
      falls ihr Online etwas Kauft wäre es schön ihr nutzt diesen Link: bildungsspender.de/grundschule2-leinefelde

      Dies kommt einem Schulhort zu gute, Danke ;)
    • Chihiros Reise ins Zauberland kam ja gestern um 17:45 Uhr.
      260.000 schauten zu, davon 170.000 14- bis 49-Jährige (2,6 % in dieser Zielgruppe).
      30.000 Zuschauer bei den 14- bis 19-Jährigen (7,2 % Marktanteil in dieser Gruppe).
      2 % bei den 3- bis 13-Jährigen.
      70.000 Zuschauer bei den 20- bis 29-Jährigen (5,4 % Marktanteil in dieser Gruppe).
      2,4 % bei den 30- bis 39-Jährigen.
      0,9 % bei den 40- bis 49-Jährigen.
      110.000 Männer ab 14 Jahre (1,1 %).
      130.000 Frauen ab 14 Jahre (1,1 %).
      160.000 Zuschauer mit einem Haushaltsnettoeinkommen mit mehr als 1750 Euro.
      110.000 Zuschauer mit weniger. (Keine Ahnung, in welcher Gruppe die mit genau 1750 Euro sind.)

      Das wandelnde Schloss (kurz vor 14 Uhr): 3,1 % bei den 14- bis 49-Jährigen.
      Mein Nachbar Totoro: 2,8 % bei den 14- bis 49-Jährigen.

      Quelle: quotenmeter.de/n/112655/wie-ch…quoten-explodieren-laesst